Autor Thema: Tulipan Dokument(e) von YO2BOF  (Gelesen 554 mal)

DLXXXX

  • Gast
Tulipan Dokument(e) von YO2BOF
« am: 24. Juni 2017, 22:04:16 »
hab im WWW auf der Seite vom OM YO2BOF ein sehr interessantes Dokument zum original Tulipan gefunden und mit Hilfe eines Onlinetools vom Rumänischen ins Englische übersetzt.

http://www.yo2bof.ro/ 

« Letzte Änderung: 02. Januar 2019, 21:49:52 von DL8EBD »

Offline DJ3FV

  • Globaler Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 207
  • Nie hat Amateurfunk mehr Spaß gemacht!
    • Tulipans SDR Forum
Re: Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #1 am: 25. Juni 2017, 05:42:31 »
Hi Thomas,

ein sehr hilfreiches Dokument! Ich habe da schon auf den ersten Blich ein paar Dinge entdeckt die ich mir nochmal genauer anschauen werde bzw. übernehmen werde. Sehr gut finde ich z.B. die zweifarbige LED für die RXT/TX Indikation.

Danke für den Tipp!

vy 73
Uwe

DLXXXX

  • Gast
Re: Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #2 am: 25. Juni 2017, 14:05:09 »
Hallo Uwe,
geht mir genauso....


Ich hatte von Anfang an vor an jedem Relais parallel zur Spule eine 0805 SMD LED mit Vorwiderstand zu löten, quasi als Debug-Möglichkeit.
Dann sehe ich in dem PDF dass im original Tulipan LEDs vorhanden sind :)

Ich muss ehrlich gestehen dass mir Arturs Kompakt-Tulipan gefällt, aber diese offene Struktur mit Einzelplatinen auch ihren Reiz hat
wenn ich mir so die Bilder auf YO2BOFs Webseite anschaue

http://www.yo2bof.ro/TulipSDR/TulipSDR%20Galerie%20foto/index.html




Offline DJ3FV

  • Globaler Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 207
  • Nie hat Amateurfunk mehr Spaß gemacht!
    • Tulipans SDR Forum
Re: Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #3 am: 26. Juni 2017, 06:09:00 »
Hi Thomas,

da stimme ich dir zu. Um ehrlich zu sein bin ich mittlerweile der Meinung, dass die original Version mit den Einzelplatine die bessere Wahl gewesen wäre.  :( Bei Arthurs Version gibt es einfach zu viele Änderungen die nicht wirklich nachvollziehbar sind und evtl. auch "Verschlimmbesserungen" sind. Das Ende sehe ich bei mir noch nicht. :-[

vy 73
Uwe

DLXXXX

  • Gast
Re: Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #4 am: 26. Juni 2017, 07:22:02 »
Hallo Uwe,

ich finde die Packungsdichte bei Arturs Version - für Einsteiger - schon leicht grenzwertig.
Gut, ich bin Berufslöter und 0805 und TQFP im Finepitch schocken mich nicht, aber der Tulipan ist schon eine Stufe schwieriger zu bauen im Vergleich zum mcHF.

Dafür ist der Tulipan vom Artur schön kompakt und geht noch als Urlaubsgerät durch  ;)

Offline DG7FEK

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2018, 11:25:27 »
Servus,

ich habe mich gerade intensiv auf der Seite von YO2BOF umgesehen und konnte kein Dokument finden.  :(

Ich finden den TULIP von Arthur aufgrund der Größe richtig gut für den Urlaub.

Offline DL6KL

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 172
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2018, 12:01:59 »
Gib mir deine EMail Adresse
Ich schicke dir die pdf und wenn gewünscht 12 Videos

Gruß
Adolf
Gruß Adolf

DLXXXX

  • Gast
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2018, 16:01:51 »
Servus,

ich habe mich gerade intensiv auf der Seite von YO2BOF umgesehen und konnte kein Dokument finden.  :(

Ich finden den TULIP von Arthur aufgrund der Größe richtig gut für den Urlaub.

Hallo Hartwig,
schau noch mal genau nach:    ;)



direkter Link:
http://www.yo2bof.ro/files/Tulip2R.pdf

« Letzte Änderung: 21. Dezember 2018, 16:04:57 von DL8EBD »

Offline DJ3FV

  • Globaler Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 207
  • Nie hat Amateurfunk mehr Spaß gemacht!
    • Tulipans SDR Forum
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #8 am: 21. Dezember 2018, 16:28:29 »
Ich habe angefangen das Dokument zu übersetzen (EN) bin aber bisher nur bis Seite 20 gekommen. Fortsetzung folgt.... 8)

Offline hb9trt

  • Globaler Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2018, 16:37:33 »
Ja, das ist sicher so, das Original hat seinen Reiz, aber die vielen Kabel, das gibt sehr viel Arbeit. Und betreffend der Dichte, das geht  meiner Meinung nach noch ganz gut. Die Platinen sind auch grösser und doppelseitig bestückt. Es sind einfach X Mal mehr Bauteile.

Ich werde ev. heute Abend mal das DSP Board in betrieb nehmen. Habe da noch eine Fehlbestellung gemacht und falsche Trimmer bekommen. 50k statt 5k (oder 1k). Auf meiner Platine ist der Aufdruck 1k auf dem Beispiel von Arthur 5k. Da scheint sich wieder mal was geändert zu haben. Ausserdem gibts auch noch andere Änderungen auf meiner Platine gegenüber den Vorlagen.

Auf alle Fälle gefällt mir die Arthur Version bis jetzt. Mal gucken ob ich da noch weitere Probleme bekomme.

Gruss
Reto

DLXXXX

  • Gast
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #10 am: 21. Dezember 2018, 16:54:32 »
Reto, in dem besagten Dokument geht es aber genau um den Tulipan den wir hier besprechen und bauen.
Da sind schon ein paar gute Tips mit bei.

Wegen den Trimmern keinen Kopf machen.
Ich habe die aus dem Bestückungsplan montiert und konnte gut einstellen. Eventuell kann man durch enger gewählte Werte
die I/Q Balance noch etwas feiner einstellen, aber wer soll das am Ende noch messen können?

Offline hb9trt

  • Globaler Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #11 am: 22. Dezember 2018, 00:53:14 »
Hallo Thomas

Ich gebe dir da recht.
Aber mit den 50k habe ich mich sicher verguckt. Oder waren da wirklich 50k drin?

In der aktuellen BOM von Arthur sind nun 1k drin.
Ich denke, dass ich 5k bestellen wollte.

Naja... Kein Problem.

Gruss Reto

DLXXXX

  • Gast
Antw:Tulipan Dokument von YO2BOF
« Antwort #12 am: 22. Dezember 2018, 00:58:34 »
....sind 5k laut altem Bestückungsplan und auf den realen Fotos sind "502" also auch 5k zu sehen
Später hat Artur in der V2.6 auf 1k reduziert um besser einstellen zu können.

Ich weiß jetzt gar nicht mehr was ich eigentlich eingelötet habe  ::)
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2018, 01:03:58 von DL8EBD »

Offline Andreas

  • SysOp
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 203
  • Ohm's law
Stationsversion
« Antwort #13 am: 02. Januar 2019, 20:44:45 »
Ich habe einen Aufbaubericht zur älteren Stationversion den Tulip gefunden. Vielleicht hilft es ja jemanden.
Ist auf rumänisch, lässt sich aber gut übersetzen. PDF, 78 Seiten, viele Abbildungen.

http://tehnic.frr.org.ro/wp-content/uploads/2016/09/Tulip-SDR-Transceiver-made-by-YO2BOF.pdf
73, DO9AH

DLXXXX

  • Gast
Antw:Stationsversion
« Antwort #14 am: 02. Januar 2019, 21:06:10 »
vielen Dank für den Link Andreas!
hab es mal hier hin verschoben weil wir schon was vom OM YO2BOF vorliegen haben.
« Letzte Änderung: 02. Januar 2019, 21:49:36 von DL8EBD »