Autor Thema: Aufbaubericht Tulipan II 50W  (Gelesen 6902 mal)

Gast

  • Gast
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #15 am: 30. April 2019, 13:17:48 »
Andy, wenn Du mal genau hinschaust siehst Du dass der Spannungsregler gar nicht mehr drin ist!
Wozu sollen da 47µF rein?
es sind jetzt 3x10µF parallel....das langt absolut.
Das ist doch keine Raketentechnik sondern lediglich eine simple Zweifach-Lichtschranke mit nachgeschaltetem Transistor  ;) ;)
Läuft in meinem Tulipan seit über 2 Jahren so.

« Letzte Änderung: 30. April 2019, 13:21:01 von Gast »

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 275
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #16 am: 30. April 2019, 15:13:27 »
Da spricht der Praktiker  :)
Ich habe den Encoder jetzt genau so umgebaut. Funktioniert einwandfrei, muss aber wohl die beiden Kanäle tauschen.



Taster, Encoder und Batterie sind jetzt drauf. Scheint alles zu funktionieren.
Ich habe die beiden wichtigen Einstellungen im Global-Menü gemacht und auch die Helligkeit nachgeregelt.
Die UI zieht in diesem Zustand 540 mA. Habe leider keinen Vergleich, aber dürfte wohl passen.

Gruß
Andreas
73, DO9AH

Gast

  • Gast
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #17 am: 30. April 2019, 16:25:55 »
naja, sparsam ist die UI nicht.... Stromaufnahme scheint realistisch zu sein.

Das mit den Encoder Kanälen ist klar....ist immer falsch herum  :D :D
Ich musste die auch vertauschen.

Andreas, jetzt stelle Dir das Display in 7" oder 8" vor!
Der Adalbert hat das ja in seinem "Ur"-Tulipan so verbaut. Da wirkt der mcHF mit dem 2,8" winzig gegen.
« Letzte Änderung: 30. April 2019, 20:32:06 von Gast »

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 275
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #18 am: 30. April 2019, 20:13:50 »
Der mcHF funktioniert bei mir nicht mehr.
Ich habe die RF-Platine für den OVI40 genommen.
Und auch der verstaubt bei mir im Schrank. Ohne Gehäuse...  :o
Den nehme ich nur raus, wenn jemand wissen will, wie "sowas" innen aussieht.
Traurige Geschichte.

Der Sparrow und der Tulipan ist da schon ein ganz anderes Kaliber.
Da hat man mit den Platinen auch gleich das ganze mechanische Drumherum mit schickem Gehäuse.
Als späteres Projekt schwebt mir der visAir vor. Da gibt es einen richtig großen Monitor und eine tolle Software.
Falls bis dahin nicht noch etwas ganz anderes kommt.

Gruß
Andreas


73, DO9AH

Gast

  • Gast
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #19 am: 30. April 2019, 20:35:52 »
Den VisAir würde ich sofort bauen wenn ich wüste wie man an ein Kit kommt  :-[

Offline BO_Andy

  • Normales Mitglied
  • Senior Member
  • *
  • Beiträge: 201
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #20 am: 01. Mai 2019, 00:26:24 »
As gab ja mal eine schöne Version von artur davon leider darf er die nicht verkaufen sonst hätte ich denn auch gebaut

Gast

  • Gast
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #21 am: 01. Mai 2019, 06:51:44 »
Allerdings....schade
Nur muss man bei diesem VisAir Controller bedenken dass die Firmware kostenpflichtig ist!
Geht Dir mal der Prozessor kaputt, was mir persönlich beim Tulipan ja schon passiert ist, muss man die Firmware erneut freischießen lassen, da sie an die Prozessor ID gekoppelt ist.
« Letzte Änderung: 01. Mai 2019, 11:29:04 von Gast »

Offline BO_Andy

  • Normales Mitglied
  • Senior Member
  • *
  • Beiträge: 201
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #22 am: 01. Mai 2019, 21:21:58 »
Gast genau das ist es ja was ich nicht verstehe warum Arthur die platinen nicht verkaufen darf. Letzten Endes würde der Erfinder des visair eh Geld dran verdienen da man die firmenware eh bezahlen muss. Noch dazu liegen alle schaltpläne offen so das jeder selber die PCBs erstellen könnte. Aber das ist ein anderes Thema was hier in die diskusionnicht rein gehört

Gast

  • Gast
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #23 am: 02. Mai 2019, 06:41:40 »
weil R6DAN als Urheber der Controller-Platine dass nicht wollte.
Er hatte viel Geld in die Entwicklung gesteckt und will die Früchte selber ernten....
Ich würde die ja gerne bei R6DAN kaufen - ist allerdings nicht so einfach da dran zu kommen.
Wenn jemand die Möglichkeiten hat den Visair Controller zu beschaffen, bin ich sofort dabei.



Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 275
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Aufbaubericht Tulipan II 50W
« Antwort #24 am: 19. Oktober 2019, 10:32:51 »
Der Tulipan im Vergleich mit einem Icom 7600. Weit weniger Rauschen, klarere Signale, angenehmeres Hören.

/>
73, DO9AH