Autor Thema: 3300µF/16V gesucht  (Gelesen 1114 mal)

Offline Christian Frankl

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 32
    • Enduro Stammtisch Straubing
3300µF/16V gesucht
« am: 12. Juli 2019, 07:50:42 »
Hallo Sparrows Besitzer,

wo habt Ihr den 3300µF / 16V Elko her mit den Maßen 10x 20mm?
Konnte nirgends so einen finden.

73,
Christian
Beste 73,

Christian
DL6RDM

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:3300µF/16V gesucht
« Antwort #1 am: 12. Juli 2019, 12:16:12 »
Ich habe einen mit weniger µF genommen.
16V sollten aber bleiben.
Dazu gibts hier irgendwo einen Diskurs.

Gruß
Andreas
« Letzte Änderung: 12. Juli 2019, 12:51:30 von Andreas »
73, DO9AH

Offline DJ3FV

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 212
  • Nie hat Amateurfunk mehr Spaß gemacht!
    • Tulipans SDR Forum
Antw:3300µF/16V gesucht
« Antwort #2 am: 12. Juli 2019, 16:23:28 »
Hallo Christian,


13x20 findest du in der Bucht.

Offline Christian Frankl

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 32
    • Enduro Stammtisch Straubing
Antw:3300µF/16V gesucht
« Antwort #3 am: 15. Juli 2019, 09:26:27 »
Ja, wenn der 13x20mm auch reinpasst und nirgendswo angeht, so einen hätte ich.
Ich dachte halt, dass die 13mm zu hoch sind... Andererseits ist die BNC Buchse ja noch höher...

Danke einstweilen!

Als nächstes steht dann das Aufspielen der Firmware auf dem Programm.  :o
Mal sehen, ob ich das aus den einzelnen Anleitungen zusammen bekomme, was ich an Infos benötige.

73,
Christian
DL6RDM
Beste 73,

Christian
DL6RDM

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:3300µF/16V gesucht
« Antwort #4 am: 15. Juli 2019, 16:26:26 »
Hallo Christian,

ich hatte auch mit anderen Durchmessern experimentiert. Weiß aber nicht mehr, was jetzt drin ist.
Also es ging, allerdings musste ich den Draht zum befestigen weglassen.
War aber kein Problem, der Elko wird ja durch die zweite Platine in Position gehalten  :D
Ich nehme an, du hast auch  die Distanzstücke von Artur bekommen. Damit sieht man gleich, obs passt.

Wegen Bootloader und Firmware: Meines Empfindens nach geht das Laden am besten mit dem ST-Link V2.
Kostet nicht die Welt und ich brauche es immer wieder.
z. B. hier:
https://www.ebay.de/b/St-Link-V2/65507/bn_7005480877

Gruß
Andreas


73, DO9AH