Autor Thema: Optischer Encoder  (Gelesen 4922 mal)

Offline DJ3FV

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 212
  • Nie hat Amateurfunk mehr Spaß gemacht!
    • Tulipans SDR Forum
Re: Optischer Encoder
« Antwort #15 am: 18. Januar 2017, 08:19:58 »
Hallo Gast,

hier das Ergebnis  ;D

vy 73
Uwe

Gast

  • Gast
Re: Optischer Encoder
« Antwort #16 am: 18. Januar 2017, 08:33:36 »
 suuuper!

vielen Dank  ;) ;)

Offline dl1egq

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 92
Re: Optischer Encoder
« Antwort #17 am: 18. Januar 2017, 09:42:30 »
 Hallo

Rot +
Schwatz -
Grün up
Weiß dwn

Gruß
Adalbert
Gruß
Adalbert

Offline DJ3FV

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 212
  • Nie hat Amateurfunk mehr Spaß gemacht!
    • Tulipans SDR Forum
Re: Optischer Encoder
« Antwort #18 am: 18. Januar 2017, 09:50:29 »
Hallo Adalbert,

Hallo

Rot +
Schwatz -
Grün up
Weiß dwn

Gruß
Adalbert

das passt für meinen Encoder nicht!

Weiß +
Schwarz Gnd (-)
Rot (up oder down)
Grün (up oder down)

Es sind Encoder auf dem Markt die unterschiedlich belegt sind, je nachdem wo man bestellt hat.

vy 73
Uwe

Offline dl1egq

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 92
Re: Optischer Encoder
« Antwort #19 am: 18. Januar 2017, 10:05:24 »
Hallo Uwe

Ich habe gestern ein neuer flexibler Kabel gelötet desto habe ich die Farben noch im Kopf.
Man kann aber auf die Platine sehen, wo der Kabel angeschlossen ist.
Bei mir der geh direkt auf 5V Stabi.
So wie ich oben geschrieben habe ist das bei mir angeschlossen

Vy 73
Adalbert
Gruß
Adalbert

Gast

  • Gast
Re: Optischer Encoder
« Antwort #20 am: 18. Januar 2017, 17:32:33 »
Uwe, mein Incrementalgeber ist so beschaltet wie Adalbert seiner....

Rot +
Schwarz -
Grün up
Weiß down

Da ich ihn ohnehin öffnen musste um den Becher zu kürzen, konnte ich das ja bequem
ablesen  8)

Gast

  • Gast
Re: Optischer Encoder
« Antwort #21 am: 18. Januar 2017, 20:49:47 »
hier noch etwas zum Innenleben des optischen Encoders:

https://wemakethings.net/2014/05/26/rotary-encoder-teardown/

ist mit meinem Baugleich.....5V Spannungsregler, Gabellichtschranke und simpler open collector....

Offline dl1egq

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 92
Re: Optischer Encoder
« Antwort #22 am: 18. Januar 2017, 21:52:42 »
Hallo Gast

Komisch 5V Versorgung Spannung geht direkt auf 5V Stabi...aber funktioniert das ganz gut.

Ich habe gestern an meinem mchf ein ts50 encoder angeschlossen.
Jetzt Frequenz wechseln ist ein Traum!
Vy73
Adalbert
Gruß
Adalbert

Gast

  • Gast
Re: Optischer Encoder
« Antwort #23 am: 19. Januar 2017, 05:20:57 »
Ja, das ist in dem Fall kein Problem mit den 5V am 5V Regler..... auch wenn da nur noch 3.5-4 V raus kommen.
So lange die Lichtschranke noch funktioniert.....

Gast

  • Gast
Re: Optischer Encoder
« Antwort #24 am: 27. Januar 2017, 15:36:13 »
Da der Encoder ohnehin geöffnet werden muss um den Gehäusebecher zu kürzen und auch die beiden Elkos gegen flache Tantal Typen ersetzt werden müssen, habe ich kurzerhand den 5V Spannungsregler ausgelötet und die beiden Pads "Eingang" und "Ausgang" gebrückt.

Durch diese Mod kann der Encoder natürlich nicht mehr mit 24V betrieben werden!
Da der Tulipan an der entsprechenden Encoder Steckleiste 5V bereitstellt, ist das problemlos möglich und man spart zumindest den Strom den der 7805 für sich beansprucht.....  ;)


Bild vom Encoder
Gehäuse gekürzt und intern den Spannungsregler ausgelötet und gebrückt und die Becherelkos gegen flache 10µF SMD Kondensatoren getauscht

« Letzte Änderung: 01. Dezember 2018, 17:22:38 von Gast »