Autor Thema: [S] Mithilfe: BOM für den SParrow  (Gelesen 7298 mal)

Offline DL6KL

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 173
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #30 am: 20. Januar 2019, 09:17:20 »
Zu den 43 es sind 430ohm der gleiche ist links schon mal eingebaut in der gleiche Reihe
Gruß Adolf

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #31 am: 20. Januar 2019, 10:59:56 »
Hallo zusammen,

Besten Dank, habe das nun angepasst. Bei den 430Ohm sieht man es dann auch, wenn man den Wert kennt ;) Ist da wirklich etwas verkrüppelt.

Habe da noch einen Touch Controller XPT2046. Woher habt ihr den? Ich ahbe den nur bei ALI gefunden.

Gruss
Reto

Offline DL6KL

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 173
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #32 am: 20. Januar 2019, 11:05:21 »
Sind Zuviels Löcher drin,hi
Aber die Werte in der Reihe sind symmetrisch aufgebaut
Gruß Adolf

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #33 am: 20. Januar 2019, 11:12:38 »
Hallo Adolf,

Es wäre sicher noch hilfreich, wenn man Bilder der korrekt bestückten Platine zur Verfügung hätte. Dann könnte ich da nochmals über die Bücher. Ansonsten wäre meine BOM fertig. Bis auf ein paar mechanische Teile und dann und wann noch die Gehäuseform.

Es wird dann sicher noch Fehler drauf haben, aber das lässt sich dann natürlich korrigieren ;)

Gruss
Reto

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #34 am: 20. Januar 2019, 11:18:41 »
Ich habe den ADS7843 Touch Controller eingebaut, wie von Gast beschrieben:
https://www.sdr-tulipan-dl.de/index.php?topic=172.msg772#msg772
Den gibts bei Mouser
73, DO9AH

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #35 am: 20. Januar 2019, 11:19:47 »
Ok danke. Dann nehm ich den drauf.

Gruss Reto

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #36 am: 20. Januar 2019, 11:40:44 »
Dann habe ich noch einen 3250UA. 8 Pin. Auf dem RF-Board. Das Teil finde ich nicht.
Gibts da eine genauere Bezeichnung?

Gruss
Reto

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #37 am: 20. Januar 2019, 11:44:40 »
Lt. Gast ist der Bestückungsaufdruck falsch:
https://www.sdr-tulipan-dl.de/index.php?topic=164.msg764#msg764
« Letzte Änderung: 20. Januar 2019, 11:59:20 von Andreas »
73, DO9AH

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #38 am: 20. Januar 2019, 12:11:16 »
Hallo Andreas,

Danke Dir. Habe das nun so angepasst. Werde demnächst eine Variante der BOM hier poblizieren, mit der Bitte, dass sich vielleicht jemand mal etwas Zeit nimmt und diese durchschaut und ev. grobe Fehltritte meldet. Vor allem bei den Gehäusebauformen der IC's. Und ev. noch die Bauformen von C's
Habe nun 1206 genommen für das LPF. Es sollten ja 500V sein und eben 1206er.

Gruss
Reto

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #39 am: 20. Januar 2019, 20:22:49 »
Und noch ne Frage zum SI570:

Da gibts ja wieder mal 100 Abarten....

Ich habe hier vom MCHF Projekt noch 570CAC000121DG an Lager. Damals von Farnell. Das genau gleiche Produkt gibts bei Mouser nur bei mindestens 50 Stück. Wird wohl niemand so bestellen wollen.

Welchen habt ihr drauf? Also genauer Typ oder noch besser eine Mouser Artikelnummer. Ich möchte die BOM möglichst einfach halten. Also betreffend Lieferanten und Farnell ist im Moment noch nicht drauf. Nur Mouser und Reichelt, obwohl Reichelt ev. nicht notwendig, da Artur ja die Kerne gewickelt anbietet zu einem guten Preis meine ich.

Gruss
Reto

Gast

  • Gast
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #40 am: 20. Januar 2019, 20:34:08 »
Reto, diesen da habe ich bestellt und drin:

https://www.mouser.de/ProductDetail/634-570CAC000141DG

geht bis 160MHz was ja locker reicht da wir nur 120MHz benötigen...
Der deckt also theoretisch den Bereich bis 40MHz ab
« Letzte Änderung: 20. Januar 2019, 20:36:05 von Gast »

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #41 am: 20. Januar 2019, 22:02:28 »
Hallo Gast

Dann nehme ich den drauf. Ich baue aber den ein den ich hier habe. Ich verglich die technischen Daten, sind alle gleich. Aber eben, bei Mouser gibts den nur im 50er pack.

Gruss Reto

Offline hb9trt

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 453
  • Mr. Tulipan
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #42 am: 21. Januar 2019, 08:58:05 »
Hallo

Hier mal eine "Beta" Version der BOM für den SParrow. Stand heute morgen.
Es wäre gut, wenn mal jemand schon drauf schauen kann, der schon mal einen SParrow gebaut hat.

- Gehäuse Formen oder Grösse der Tantal Elkos
- Spannungen der Tantal Elkos
- Gehäuseformen der IC's
- ev. Artikelnummern der L's im BPF. Was soll man da nehmen. einfach die günstigste oder etwas tereres. Kriterien?

Gruss
Reto

Gast

  • Gast
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #43 am: 21. Januar 2019, 09:10:46 »
habe es gerade mal überflogen....
sehr gute Arbeit Reto!!!
Vielen dank im Namen der SParrow Gemeinschaft für Deine Bemühungen.

Heute Abend gehe ich ins Detail und vergleiche mit meinen Bestellungen, insbesondere
die von Dir gewünschte Überprüfung der Spannungen und Bauformen der C's und IC's

Was mir direkt ins Auge sprang:  Reichelt hat jetzt den kleinen BINO für den SWR-Übertrager?
Den musste ich damals leider bei Amidon direkt bestellen...

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:[S] Mithilfe: BOM für den SParrow
« Antwort #44 am: 21. Januar 2019, 09:27:47 »
Hallo Reto,

auch von mir vielen Dank für deine Aufstellung .
Ich schaue heute Abend auch nochmal drauf.
Das Display stimmt noch nicht, muss ein 3,5 Zoll sein. Es gibt dafür eine Kaufempfehlung von Gast.
73, DO9AH