Autor Thema: Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile  (Gelesen 2666 mal)

Gast

  • Gast
Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« am: 02. Dezember 2018, 13:23:23 »
OM Artur-SP3OSJ bietet eine Reihe an mechanischen und elektrischen Teilen an.
Hier sucht man sich aus was man benötigt:


Quelle: SP3OSJ

Ich habe beispielsweise alles bestellt, bis auf den Lautsprecher da ich diesen bereits am Lager habe.
Inklusive Frachtkosten nach DL (€ 8,-) haben wir rund € 190,- zu zahlen.
Achtung: sämtliche Halbleiter, Widerstände, Kondensatoren und Induktivitäten (außer gewickelte Ringkerne) sind in dem Mechanik-Kit nicht enthalten!

Die Bestellung beim Artur verlief wie immer reibungslos.
Bezahlt wurde mit PayPal in Euro und innerhalb 4 Arbeitstagen war das Paket (via DHL mit Trackingnummer) aus Polen hier. Natürlich muss man sich um Zoll keine Gedanken machen!

Anmerkung: Artur verpackt seine Sachen immer sehr sehr ordentlich und wasserdicht. Da braucht man sich keine Sorgen machen dass da was beim Transport beschädigt wird!
Empfindliche Teile sind zusätzlich in Luftpolsterfolie eingewickelt.

Hier ein Überblick was man bekommt:

die Leiterplatten (wirklich gute Qualität!)


Kleinteile




Abschirmbleche
das kleinere Blech trägt zudem das TFT!


Das Gehäuse  ;D
ich war erst skeptisch was die Farbe angeht....  aber wenn es vor einem liegt gefällt es gut  ;)
mal was anderes!


witzig gelöst:
dahinter sitzt der Lautsprecher (übrigens von Visaton)


Eindrücke vom Gehäuse







« Letzte Änderung: 02. Dezember 2018, 13:25:13 von Gast »

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2018, 21:16:49 »
Hallo zusammen,
so, ich habe mir jetzt das Starterkit von Artur V2.1 bestellt.
Auch der Mouser-Warenkorb ist schon raus. Potato 74G74 usw. bestellt.
Vom mchf und OV- i40 habe ich noch etliche SMD-Teile übrig, die ich erst noch sichten muss.
Eine Boom für den SParrow gibt es wohl noch nicht?
Meine dringendste Frage ... Wo bekomme ich das richtige Display?
Ansonsten freue ich mich auf die kommenden Lieferungen, die Abende werden langweilig  ::)

73, Andreas, DO9AH
 
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2018, 21:18:45 von Andreas »
73, DO9AH

Gast

  • Gast
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2018, 21:30:37 »
Hallo Andreas, herzlich willkommen.

Nein, eine BOM haben wir noch nicht.
Ich bin leider noch nicht dazu gekommen und Hans-Peter wahrscheinlich auch noch nicht....  kommt aber noch!

Mein Tipp:
für die 0805 Widerstände würde ich so ein einfaches Sortiment bei eBay kaufen, dann hat man bis auf die paar 1206 schon mal alles da.

Ein passendes Display bekommst Du bei Aliexpress oder auch beim Andreas Richter DF8OE - es ist das gleiche wie in der aktuellen OV I40 UI,
allerdings ohne Adapterplatine bestellen! -> die brauchen wir im SParrow nämlich nicht... Andreas bietet das TFT einzeln an.

Für Notfälle habe ich aber auch noch eins am Lager.
Link zum Aliexpress für das TFT reiche ich morgen gerne nach.

Gast

  • Gast
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2018, 18:56:43 »
Hallo Andreas, unter den Infos findest Du jetzt eine Bezugsquelle zu dem TFT...  ;)

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2018, 19:58:28 »
Danke Gast,
hab mir gleich 2 TFTs bestellt. Seit dem mcHF traue ich den Dingern nicht ganz.
2 Potatos 74G74 habe ich über Ebay beim Chinesen bestellt.
Alles andere denke ich, bekommt man in Deutschland.
Woher hast du die 4 noch fehlenden Relais? Artur liefert ja nur eines.

73, Andreas

(Von Vladimir habe ich wegen des Controllers für den Tulipan leider noch keine Antwort bekommen. Ich habe aber irgendwo gelesen, dass er nur? für den Ur-Tulipan genommen wird. Da ist dann die Frage der mechanischen Verbindung.)
73, DO9AH

Gast

  • Gast
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2018, 20:19:56 »
wie gesagt, vier TFTs bestellt und alle vier sind ok.

Potatos beim Chinamann? Ich habe die immer direkt bei Potato selber gekauft.
Ganz ehrlich, da traue ich den Chinesen nicht...wer weiß ob das echte sind.

original Potato:
https://www.ebay.de/itm/7474-G-Series-GHz-TTL-CMOS-logic-IC-14pin-SOIC-QTY-1/330551715157?hash=item4cf66ae555:g:EsIAAOxyW1NRFLu1:rk:1:pf:0


Artur hatte mir alle nötigen Relais geliefert.... siehe oben die Bilder vom Material...
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2018, 20:21:41 von Gast »

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2018, 20:33:27 »
Die Potatos habe ich hier bestellt:
https://www.ebay.com/itm/330551715157
Ist doch kein Chinese  ::)
Artur liefert nur noch 1 Relais. Die 4 anderen müssen selbst bestellt werden.
Also die G6KU-2PY 3DC or G6KU-2FY

73, Andreas
73, DO9AH

Gast

  • Gast
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #7 am: 05. Dezember 2018, 20:46:15 »
das ist der Hersteller der Potatos - da kaufe ich auch immer....  dauert rund 14 Tage bis die hier sind.

Die Relais gibt es bei Mouser, Farnell, sogar Amazon habe ich gesehen und bestimmt auch bei Ali?

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #8 am: 14. Dezember 2018, 19:05:28 »
Heute ist die Sendung von Artur angekommen  ;D .
UI = 1.3, RF = 2.1. Von den Relais konnte er wie schon geschrieben nur das HFD4/5 liefern. Für die anderen 4 habe ich eine Alternative in China gefunden. Aliexpress: Relais IM41GR 3VDC . Ich hoffe, die passen.
Artur hat noch zusätzlich die flache Leuchtdiode und die Elkos 3300 uF und 1500 uF dazugetan. Danke, Artur!Das wichtige Paket von Mouser feht noch, ebenso ein paar Dinge aus China, LCD usw. Die BN 43-302 habe ich in Griechenland gefunden und schon bekommen. Potatos sind schon da, Ebenso die RD06HHF1 und die TC4-1T von Box73. Alles andere habe ich schon von Reichert bekommen. Sicher fehlt noch das eine oder andere, mal sehen  ::)
Dann kann es ja losgehen. Ich denke ich werde so manche Frage hier stellen... Vielleicht auch ein paar Erkenntnisse
73, DO9AH

Gast

  • Gast
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #9 am: 14. Dezember 2018, 19:14:22 »
Andreas, gut gemeinter Tipp:
die beiden dicken Elkos vor dem Einlöten am Netzteil mit Nennspannung mal eine Weile testen
und dafür Sorge tragen dass im Falle des Falles nichts passieren kann.
Einigen Nachbauern des SParrows sind die explodiert!

Ich habe daher von vorne herein welche von Reichelt genommen:
UI:  680µF/16V  8,1mm Durchmesser
RF: 2200µf/16V 12,7mm Durchmesser

Offline Andreas

  • Moderator
  • Senior Member
  • *****
  • Beiträge: 274
  • Ohm's law
    • Tulipan-dl-Forum
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #10 am: 14. Dezember 2018, 19:47:40 »
Danke für den Tipp Gast.
den 2200 uF/16V habe ich vorrätig von Reichert. Mit 12,6 mm ist er aber etwas dicker als der von Artur.
Dann hätte ich noch einen 1500 uF/16V mit ca. 9 mm ebenfalls von Reichert. Steht leider kein Hersteller drauf. Die von Artur sind Sanyo und nichicon.
73, DO9AH

Gast

  • Gast
Antw:Ein Starterkit zum SParrow - mechanische Teile
« Antwort #11 am: 14. Dezember 2018, 19:58:52 »
der 1500µF mit 9mm wird leider nicht passen. Meiner mit 8.1mm ist schon extrem knapp.

Sanyo und Nichicon hab ich auch vom Artur bekommen, ich traue denen aber nicht.
Harry-DL5LI hatte im Sulingen Forum eindringlich vor diesen beiden Elkos gewarnt.
Das war auch kein Einzelfall dass die explodieren/aufquellen