Autor Thema: [gelöst] Display geht nicht  (Gelesen 816 mal)

Offline DL6KL

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 172
[gelöst] Display geht nicht
« am: 16. März 2017, 11:01:27 »
Hallo.
Habe die UI Platine fertig und geflashed.
Ging einwandfrei.
Dann habe ich das Display laut Anleitung gejumpert und mit dem Flachbandkabel
verbunden.Blaue Seite nach oben
Spannung 12V angelegt , das Display bleibt dunkel.
Das Flachbandkabel (Verbindung) durchgemessen von der Platine zum Display
Es war alles ok.
Die Leitungen vom CY62157 zum Verbinder durchgemessen, waren auch in Ordnung.
Wo kann ich noch suchen, habe nur ein Multimeter zur verfügung
73
Adolf
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2018, 14:20:09 von Gast »
Gruß Adolf

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #1 am: 16. März 2017, 11:20:21 »
Adolf, also normal muss das Display bei bestückter UI Platine hochlaufen wenn die 12V angelegt werden.

Mögliche Fehler die ein Hochlaufen verhindern:
Allen voran -> Display defekt....

Wenn der STM korrekt geflasht wurde, bedeutet das leider nicht dass er auch läuft.
Ich hatte auch solche Startschwierigkeiten, zum einen war mein Folienleiter verdreht - hast Du ja richtig gemacht, blau nach oben.
Dann aber der Hauptfehler: der Quarz war nicht korrekt angelötet!!
Trugschluss: Flashen funktioniert auch ohne korrekt angelöteten Quarz.
Hier wäre ein Oszi hilfreich um mal an den beiden Kondensatoren am Quarz zu messen ob er schwingt.

Ich hatte gestern Dein Foto nicht genau genug angeschaut, aber hast Du auch die richtige Software in den UI Prozessor gepackt?
"Control" oder "SYS" gehört dort rein.
DSP kommt auf PCB #2

Wenn alle Stricke reißen kannst Du mir auch das UI Board zuschicken und ich schaue es mir an  ;)


Offline dl1egq

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 92
Re: Display geht nicht
« Antwort #2 am: 16. März 2017, 11:35:07 »
Hallo Adolf,

Es kann auch sein, dass nicht alle Pins von dem STM Prozessor oder SY Memory gelötet sind.
Bekommt das Display Betriebsspannung 3,3V?

Gruß
Adalbert
Gruß
Adalbert

Offline DL6KL

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 172
Re: Display geht nicht
« Antwort #3 am: 16. März 2017, 11:46:11 »
Guten Tag Adabert.

@Gast : die Control.hex ist drauf
@ Adalbert ; die 3,3 V sind vorhanden

Gruß
Adolf
Gruß Adolf

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #4 am: 16. März 2017, 11:54:45 »
Adolf, dann bitte mal prüfen ob der Quarz schwingt!

Wenn kein Oszi zur Hand, dann notfalls mit dem mcHF und Stück isolierten Draht am Quarz  ;) ;)

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #5 am: 17. März 2017, 06:24:47 »
Hallo Adolf,
bist Du schon weitergekommen?

Offline DL6KL

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 172
Re: Display geht nicht
« Antwort #6 am: 17. März 2017, 08:24:57 »
Morgen Gast
Gestern leider nicht hatte ein Problem mit dem Relais
auf dem Ölberg im Siebengebirge danach OV Abend
Mache heute weiter vermute es liegt an dem Quarz
Der müsste an Pin 23 und 24 andere CPU hängen
Der Quarz ist an den zwei Kondensatoren verbunden durch gemessen
Die beiden anderen Anschlüsse haben Durchgang,richtig?
Muss jetzt noch die Leitungen zur CPU durch messen
Mach ich heute Nachmittag muss nochmal zum Relais heute zu Fuss
liegt auf 460m Höhe.
Liege ich mit dem Quarz bis jetzt richtig auch mit dem Durchgang?
Gruss
ADOLF
Gruß Adolf

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #7 am: 17. März 2017, 09:09:29 »
Hallo Adolf,

soweit alles richtig, bis auf die Sache mit dem "Durchgang"....
nicht dass ich das missverstehe, aber die beiden freien Quarz-Anschlüsse sollten in der Luft hängen:

http://www.mouser.com/ds/2/160/fq5032-9986.pdf

(ach so, wegen Frage der Einbaurichtung damals: im Anschlussbild siehst Du auch dass die Drehrichtung keine Rolle spielt)

Oder hast Du versehentlich den 10MHz Oszillator auf die UI-Platine gelötet?
Der funktioniert dort nicht....

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #8 am: 21. März 2017, 06:32:35 »
Adolf hat mir sein UI-Board zugesandt und ich habe mich an die Ursachenforschung begeben.

Beobachtungen:
TFT funktioniert an meinem Tulipan einwandfrei => das Display ist somit glücklicherweise in Ordnung.
Der STM32F407 lässt sich normal flashen und verifizieren - läuft aber nicht.
Der CPU-Oszillator funktioniert, Quarz schwingt sauber mit 16MHz, aber alle Ports sind quasi tot.
Die CPU macht nichts.
Die Stromaufnahme war um rund 40mA geringer als bei meiner UI Platine.

Fazit:
Nochmal alles nachgelötet und unter dem Mikroskop begutachtet.
Leider keine Besserung.

Der schlimmste Fall..... CPU raus und eine neue rein.
Gesagt getan: Läuft nach dem flashen auf Anhieb!

Das Fatale an der Sache: die original CPU stammt von Bürklin und scheint aus einer frühen Phase des STM32F407 zu stammen.
Bei meinem Tulipan gab es auch Probleme mit einem STM32F407 den ich bei Bürklin kaufte - der hatte
sogar den gleichen Datecode wie Adolfs Bürklin CPU.......
Zufall?
Glaube ich nicht...


« Letzte Änderung: 22. März 2017, 07:01:44 von Gast »

Offline dl1egq

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 92
Re: Display geht nicht
« Antwort #9 am: 21. März 2017, 12:02:53 »
Hi Gast,

Ich denke, dass der STM defekt ist.

Gruß
Adalbert
Gruß
Adalbert

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #10 am: 21. März 2017, 12:17:33 »
Ja Adalbert, das wird wohl so sein....oder die Firmware läuft nicht auf den allerersten STM32F407 sondern erst ab Revision 2.

Am Ende habe ich die CPU gegen eine neuere ausgetauscht und das UI Board vom Adolf läuft jetzt sauber hoch.
So was ärgert mich kolossal....
Bei Bürklin beißt man da auf Granit.
Die nehmen sich da nichts von an da ich das nicht beweisen kann dass die CPU nicht in Ordnung ist.
Nach dem Auslöten kann ich die auch nicht mehr zurückschicken  ::)
 

Offline dl1egq

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 92
Re: Display geht nicht
« Antwort #11 am: 21. März 2017, 14:00:49 »
Hi Gast,

Leider, für dieser Teile gibt keine Garantie.
Einfach Pech, aber wir haben gelernt das bei Apotheke Bürklin gibt auch Schrott Teile.
Mein STM den ich bei Conrad gekauft habe läuft ohne Probleme und ist die Rev.1.


Gruß
Adalbert
Gruß
Adalbert

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #12 am: 21. März 2017, 14:05:28 »
hast Du mal den Datecode von Deiner CPU?

Offline dl1egq

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 92
Re: Display geht nicht
« Antwort #13 am: 21. März 2017, 19:58:23 »
Hi Gast,

Ich habe den Prozessor leider schon zugelötet.


Gruß
Adalbert
Gruß
Adalbert

Gast

  • Gast
Re: Display geht nicht
« Antwort #14 am: 22. März 2017, 06:30:28 »
macht nichts Adalbert....trotzdem danke  ;)

Hab dem Adolf sein UI Board gestern noch an meinem Zusammenbau geprüft. Klappt alles einwandfrei.
Insgesamt scheint der Tulipan recht stabil zu laufen, also ohne solche haarsträubende Modifikation wie bei Chris mcHF in der REV0.4  :)

Ich bin schon gespannt was wir für Ausgangsleistungen erzielen werden!
Hast Du da schon was messen können?